Ein Schwerpunkt der Musik bildet das Bluesliedermaching des Liedermachers und Bluesmusikers Lutz Sauer, aber auch andere Sachen befinden sich im Programm

Ansonsten: Zwischen Wien und dem Delta, zwischen Kaffee und Whiskey, zwischen Bier und Wein gibt es noch vieles, was Platz hat. Nein, nicht die Sahnetorte.

Kaffeehaus Blues paßt immer. Freunde, die im Garten, im Keller, auf Festivals Musik machen. Spaß beim Musikmachen, Kaffeetrinken, Biertrinken ... . Musik, handgemacht, mit Gesang, Reibeisenstimme, Slidegitarre, Kontrabass, Waschbrett, Blechklampfe, Geige und anderen..

Eben Kaffeehaus Blues - oder manchmal auch Kaffeehaus Bluegrass – oder eine Polka – oder was irisches – oder was von Brecht – oder mal ein Skiffle  ……

Einige Musiker – manchmal mehr, manchmal weniger. Treffen aus Hobby, Spaß an der Musik.

Kaffeehaus Blues hat seine Wurzeln in

  • - dem traditionellen Blues aus dem Mississippi-Delta, der Slide-Gitarre mit groovendem Basslick auf der National Steel.
  • - dem traditionellen Blues aus den Appalachen, der Ragtime-Gitarre mit dem Wechselbass.
  • - dem Wiener Kaffeehaus mit seinem Stehgeiger.
  • - Zigarretten, Schnaps, Bier und widerspenstigen Weibsbildern.
  • - dem traditionellen Bluegrass aus den Appalachen, der Geige, die zum Tanzen aufspielt