Gevatter Hein

 

Hier steht meine Arbeit an einem Lied, dass einmal Gevatter Hein oder ähnlich heißen wird. Es basiert auf dem alten Traditional "Oh Death" (Klick hier zum Wikipedia-Artikel). Ich habe mich lange nicht an dieses Lied herangetraut, konnte aber wegen einer Sehnenscheidenentzündung nicht Gitarre spielen. Also habe ich als erstes die Noten aufgeschrieben, wie ich es zu singen gedenke. Es kommen scheinbar sehr lange zu haltende Töne vor, über diese können Coloraturen gesungen werden.

Wer kennt noch deutsche Namen für den Tod? Sensenmann, Schnitter Tod, Gevatter Tod, Gevatter Hein, Freund Hein ....

Und: Der Tod stellt keine Urkunde aus!

 

Hier als erstes die Noten zum englischen Text:            (PDF-Download hier)

161209 Oh Death

 

 

Gevatter Hein

Melodie: Trad., Bearbeitung Lutz Sauer 2016
Deutscher Text: Lutz Sauer Februar/März 2017

Gevatter Hein, Gevatter Hein
laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein

Wer ist da, kommt ganz leis durch die Tür

Greift mit eiskalten Händen nach mir?

Ich bin der Tod, bei mir sind alle gleich

Bring sie in die Hölle oder das Himmelreich

Gevatter Hein, sag, ob‘s wirklich so steht

Viele bitten zu Gott für mich im Gebet

Ob Mutter, Frau, Kinder auch an dich gedacht

dein Schicksal zu ändern, ist nicht ihre Macht


Gevatter Hein, Gevatter Hein

laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein


Ich bin der Tod, deine Seele ist mein

verläßt deinen Körper und läßt ihn kalt sein

Dein fleischliches Leben, mit dem ist jetzt Schluß

Schmutz und Würmer kommen in seinen Genuß


Meine Mutter hat alles versucht

legt mir auf den Kopf ein eiskaltes Tuch

Mein Kopf ist warm, doch die Seele ist kalt

Der Tod hält mich fest, fest in seiner Gewalt

Gevatter Hein, Gevatter Hein

laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein


O Tod bedenke, ich bin noch so jung

ich habe fürs Leben doch noch so viel Schwung

Meine Kraft und mein Reichtum sind nicht klein

mein ganzes Gut soll für die Armen sein


Sei alt oder jung, sei arm oder reich

vor meinem Antlitz ist ein jeder gleich

Kein Gold, kein Silber, kein Reichtum kein Land

nur deine Seele, die sucht meine Hand


Gevatter Hein, Gevatter Hein

laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein

laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein

laß mich noch ein Jahr bei den Lebendigen sein