Wenn du ein Mann bist, hast du sowieso schon verlorn

Melodie: trad. (Nobody knows you when you're down and out/Jimmy Cox), Bearbeitung: Lutz Sauer,
Text: Lutz Sauer März 2016

Vorbemerkung: Nichts gegen Gleichberechtigung, aber manchmal wirds übertrieben. Männer und Frauen sind gleich vor dem Gesetz, im täglichen Leben aber nicht. Sonst wäre es auch langweilig. Wenn aber ein Gesetzentwurf so aussieht wie der folgende, ist es ein Frauenförderungsgesetz. OK, aber dann sollte es auch nicht Gleichstellungsgesetz heissen. Nach diesem Gesetzentwurf erscheinen die ehemaligen Suffragetten wie Männerrechtler. Lest einfach die Begründung.

Entwurf des Nds. Gleichsellungsgesetzes vom 23.06.2016, zuletzt eingesehen am 06.02.2017

 

 C              E        A             
Früher da hatten Männer  
d                A               d (ef)  
und Frauen das gleich gut
        F                       F#Dim7      C    (hb)        A
Er ging Ackern und jagen, sie hütete die Brut
     D7                                   G
die Arbeiten waren geteilt,  uns beide hatten Spaß

C                    E          A          
Doch dann erfand   der Mann ganz viel
d                               A              d
Sei es die Waschmaschine, der elektrische Besenstiel
       F              Fdim            C                           A
und träumte die Frau hätte dann mehr Zeit für ihn
 D7                                             G
diesen Fauxpas hat sie ihm bis heute nicht verziehn

 

Chorus:
C        E        A
Wenn du ein Mann bist,
d                    A             d    (d e f)
hast du sowieso schon verlorn
F                Fdim             C  (hb)                   A
Sei es der Fußpilz oder das die Bäume verdorrn
D7                                           G
Schon erklärt dir jemand: Du als Mann bist dran Schuld  ...


Ein Mann, der taucht für alles, was gefährlich ist,
oder auch anstrengend, oder logischer Mist
dafür gibt es für ihn auch den Begriff Nerd
das sind doch alles Männer, weil es sich so gehört

Ein Job mit viel Verdienst, gemütlich im Büro
bei einer Tasse Kaffee, macht müde Frauen froh
und mehr als zwanzig Stunden, das wäre großer Mist
weil Frauenarbeit doch zur Selbstverwirklichung ist

Chorus: Wenn du ein Mann bist, hast du sowieso schon verlorn
Du brauchst nicht lang zu warten, du brauchst nicht viel Geduld
gleich kommt jemand und sagt: Da als Mann bist dran schuld



Und für alle denen      das alles noch nicht reicht
Sei ein Vorgang aus      meinem Leben angezeigt
Es ist das Niedersächsische        Gleichstellungsgesetz
was Männerrechte       auf das gröblichste verletzt

 

Bei uns im Büro wurde         'ne Gleichstellungsbeauftragte benannt
Und auch eine Vertreterin        gab man gleich bekannt
das fand ich auf diese Art         ziemlich gemein
zumindest als Vertreterin         sollte es ein Mann sein

 

Da wurde mir schriftlich      ganz deutlich klargemacht
die Mütter des Gesetzes      hätten meinen Fall bedacht
Ein Gleichstellungsbeauftragter,       das ist klar definiert
Ist immer eine Frau,     weil das sich so gehört .....

 

Chorus

 

 

 

Die folgenden Verse wurden auch geschmiedet, machen das Lied aber zu lang.
Alle Texte Lutz Sauer 

Du machst dich zum Weichei, bringst den Abfall raus
wäscht die Wäsche, putzt das ganze Haus
doch die Frau ist noch immer nicht beglückt
den ddurch all das wird sie nur unterdrückt

 

Du liest jeden Abend die Bettgeschichte vor
bringts die Kinder jeden Morgen bis an das Schultor
und wenn du nach der Arbeit wieder zuhause bist
erzählt dir deine Frau ihr ganzer Tag war Mist

Und dann sagt sie dir du hast den ganzen Tag Spass
im Außendienst die Schnitzel wie geil ist denn das
dann wird für dich nur noch 'ne Dose aufgewärmt
denn vom Stress des Tages ist sie schon ganz abgehärmt

wenn du weiss, hetero und gebildet bist
ist alles was du machst, sowieso schon Mist
und an allem Unglück auf dieser Welt
bist du sowieso Schuld hat die Emma festgestellt


Als Mann da schuftest du dich ja gerne Tot
Hauptsache die Familie leidet keine Not
Ein Halbtagsjob der reicht darum für die Frau
sonst ist sie zu gestresst  das weiss SIE ganz genau

Dann gibt es noch die Frauen, die opfern sich auf
bleiben für ihren Mann zuhause, so ist ihr Lebenslauf
geht vormittags zum Tennis, nachmittags ins Cafe
unterdrückter geht es kaum das tut richtich weh
(Hauptsache er beschafft die Kohle, sonst tut sie ihm weh)

Wenn das was du verdienst, gut auskömmlich ist
dann erzählt sie dir das schlimmme was du wirklich bist
zuerst hat sie sich einen Gutverdiener ausgesucht
und der swird jetzt als Unterdrücker verflucht

Weil heute Arbeit für Frau ja nur Selbstverwirklichung ist
und hat die die dabei nicht wirst du dafür gedisst
sie hat ja einen Job als volle Halbtagskraft
wofür er mit 'ner Puthilfe den ganzen Haushalt schafft

Wann hat mann schonmal 'ne Juristin  mit 'nem Handwerker gesehn
Aber ein Ingenieur mit Friseuse, das ist kein Problem

Sie will ja lange leben, darum braucht sie nen Mann
dem die Karriere so richtich wichtich ist
der macht sich Stress bis sechzig, krepiert am Herzinfarkt und dann
kann sie vom Geld gut leben, sie ist ja jüngere als ihr Mann